Lernen im Social Web

Startseite » Diskurs

Diskurs

SCIL: swiss center for innovations in learning

Kulturunterschiede und Herausforderungen für Lernende und Lehrende von Nina Scheffler

Die Arbeit mit und die Vernetzung über soziale Online Netzwerke sind ausserhalb des Lernens etabliert und akzeptiert. Lernen mit sozialen Netzwerken findet statt. Jedoch scheint dies eher unbewusst zu passieren und oft nicht als Lernressource bewusst eingesetzt oder verstanden zu werden. Als Frage stellt Birgit Spies in den Raum, ob Lernprozesse mit sozialen Netzwerken bewusst erfolgen müssen oder ob es nicht reicht, dass sie erfolgen.
Zudem formuliert sie die These, dass… vollständig lesen

 

adhibeo. Der Wissenschaftsblog der Hochschule Fresenius

Pauken per Chat von Tim Frohwein

Social Networks – einst als Freundschafts- und Kontaktnetzwerke groß geworden, werden sie heute vielmehr dazu genutzt, Informationen zu suchen und auszutauschen. Das kann auch im Studium sehr nützlich sein: Im Chat mit Kommilitonen brütet man über dem Prüfungsstoff, in Foren recherchiert man Hausarbeitsthemen oder Klausurfragen. Auf welche Weise Studierende im Social Web lernen, damit hat sich Dr. Birgit Spies, Medienwissenschaftlerin an der Hochschule Fresenius Hamburg, in ihrer Doktorarbeit auseinandergesetzt – und dabei auch einen Vergleich mit dem Mutterland der Social Networks gezogen. weiterlesen

A

SocialMedia Lernen

Schule wird sich radikal verändern müssen von Thorsten Wollenhöfer

Schule ohne Netzwerk? Kaum vorstellbar.
Erinnern Sie sich noch, als im Jahr 2007 Steve Jobs das iPhone präsentierte? Es war der Tag, der als Einstieg in ein neues Zeitalter der mobilen Kommunikation angesehen werden kann. Erstmals ein Mobiltelefon ohne Kunststofftastatur – nur ein Bildschirm, der auf Berührung reagierte. Drehte man das Telefon in die waagrechte Position, dann veränderte sich der Bildschirm analog dazu. Neben der Möglichkeit des Telefonierens, hatte das iPhone die Funktion der unbegrenzten Kommunikation integriert; nämlich Email, Internet und Messaging. Die hochwertige Verarbeitung, das anspruchsvolle Design – Begeisterung durch alle Altersgruppen. Ein Telefon, das der Konkurrenz um Lichtjahre voraus zu sein schien. Es mutete an, ein Kunstobjekt in Händen zu halten oder gar sein Eigen zu nennen. Ein Hype entstand und ließ seine Anhänger nicht mehr los.

Es gab Menschen, die berührte diese Veränderung nicht. Zumindest sagten sie es. Und dann jene Kritiker, die stets das pausenlose Simsen verteufelten und Mobiltelefone als störend empfanden, entdeckten plötzlich die Nützlichkeiten eines iPhones. weiterlesen
A

Lernen im Social Web

Zusammenhänge von Gesellschaft, (informellem) Lernen und der Nutzung sozialer Medien von I.Müller e-teaching.org

In ihrer Dissertation untersucht Birgit Spies das Verhältnis von Lernen, (sozialen) Medien und Gesellschaft. Dazu vergleicht sie das Nutzungs- und Lernverhalten deutscher und amerikanischer Studierender, differenziert nach Geschlecht und Studiengang. Ausgangspunkte sind theoretische Überlegungen zum Lernbegriff und zu Sozialen Online Netzwerken; daran anschließend wird diskutiert, welchen Einfluss vernetzte Welten auf den Lernprozess haben und wie es sich in der Gesellschaft widerspiegelt. weiterlesen

 

Lernen im Social Web – Studie

von Yvonne Vignoli | Vignoli e-ducation

Interessant ist die unterschiedliche Wahrnehmung dazu, was Lernen für deutsche und amerikanische Studierende bedeutet und wann Lernen stattfindet. Ausserdem zeigt Birgit Spies auf, welche Haltung zum Netzwerken zwischen den beiden Gruppen besteht. Die erfreuliche Nachricht für Firmen ist, dass künftige Mitarbeitende keine Berührungsängste mit Technologien haben und sich damit auskennen. weiterlesen

 

“Informelles Lernen im Social Web” und Diskussion – #clc13

von M.L.Höfer

Birgit Spies ist Medienpädagogin, und präsentierte uns auf dem #cls13 die Ergebnisse einer vergleichenden Studie mit Probanden aus Deutschland und USA – siehe Webseite dazu. Die Session war eine sogenannte Flipped Session, was bedeutet dass vor dem Barcamp ein kurzes Video mit den Kernaussagen vorab ins Netz gestellt wurde, sodass in der Session selbst mehr Platz für die Diskussion war. weiterlesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

RSS Thinktime Blog

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

Weiter.Bilden.Wissen.Managen

BIrgit Spies Thinktime learning solutions E-LEarning
%d Bloggern gefällt das: